Erwachsene

 

 

Solange Zähne und Zahnfleisch gesund sind, gibt es für eine kieferorthopädische Behandlung keine Altersbeschränkung.

Wer eine unauffällige Behandlung wünscht, kann zwischen zahnfarbenen Brackets oder Invisalign wählen.

Inzwischen weiß man, dass gleichmäßige Zahnreihen nicht nur Schönheit bedeuten, sondern auch intakte Biss- und Kauverhältnisse garantieren.

Vieles, was im Kindesalter versäumt wurde, kann im Erwachsenenalter noch nachgeholt werden, denn Kieferorthopädie ist keine Frage des Alters. Voraussetzung aber sind ein gesunder Zahnhalteapparat und ein zahnärztlich kontrollierter bzw. sanierter Gebisszustand. Deshalb arbeiten wir mit den entsprechenden zahnärztlichen und kieferchirurgischen Fachkollegen eng zusammen. Oftmals können wir bereits nach kürzester Zeit eine deutliche kosmetische Veränderung der Zahnstellung, und somit der äußeren Erscheinung, erzielen.

Das Ergebnis sind nicht nur gerade Zähne – häufig geht damit eine neue, offene Lebenseinstellung einher. Es ist niemals zu spät, einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren und sich zu informieren. Dr. Gisbert Terbrüggen bespricht die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten gerne mit Ihnen. Wir diskutieren über Ihre Bedürfnisse und Wünsche und informieren Sie bezüglich der Vor- und Nachteile sowie des zeitlichen und finanziellen Aufwands der Behandlungsalternativen.