Herausnehmbare  Zahnspangen werden aus Kunststoff und Drahtelementen hergestellt. Es gibt sie als einzelne Geräte für Ober- oder Unterkiefer (aktive Platte) oder als Einzelstück (Aktivator, Bionator u. a.). Herausnehmbare Zahnspangen kommen meist bei einfachen Zahnfehlstellungen zum Einsatz.

Durch den Einbau von sogenannten Vorschub-Doppel-Stäbchen in Kombination mit einem Gesichtsbogen (nur nachts) lassen sich im Wachstumsalter Bisslagefehler zwischen Ober- und Unterkiefer beheben. So wird es möglich, statisch stabile Verhältnisse zu erreichen.

Ein wenig gewöhnungsbedürftig ist das neue „Gerät“ im Mund anfangs auf jeden Fall.

Deine lose Zahnspange kannst Du Dir in Deiner Lieblingsfarbe herstellen lassen – somit wird jede Zahnspange ein trendiges Unikat!